Kein Sieger zwischen Schalke 04 und TSG Hoffenheim

1. Bundesliga: FC Schalke 04 – TSG 1899 Hoffenheim, 1:1 (1:0)

07. März 2020, 23:30 Uhr

Das Spiel zwischen S04 und der TSG 1899 Hoffenheim endete 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel hatte die TSG Hoffenheim mit 2:0 die Oberhand behalten.

58.324 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FC Schalke 04 schlägt – bejubelten in der 20. Minute den Treffer von Weston McKennie zum 1:0. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich das Heimteam, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In der 69. Minute verhinderte die Hintermannschaft des FC Schalke 04 den Gegentreffer der TSG 1899 Hoffenheim nicht, sodass die Partie nun wieder ausgeglichen war. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Schalke 04 und die TSG Hoffenheim spielten unentschieden.

Neun Siege, zehn Remis und sechs Niederlagen hat S04 derzeit auf dem Konto. Die vergangenen Spiele waren für den FC Schalke 04 nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sieben Begegnungen zurück.

Mit zehn Siegen weist die Bilanz der TSG genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier wird die TSG 1899 Hoffenheim nach unten durchgereicht.

Mit diesem Unentschieden verpasste S04 die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält Schalke 04 den sechsten Platz.

Nächsten Samstag (15:30 Uhr) gastiert Schalke bei der Borussia Dortmund, die TSG Hoffenheim empfängt zeitgleich die Hertha BSC.

Kommentieren

Mehr zum Thema