Gipfeltreffen der 1. Bundesliga

1. Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund (Samstag, 18:30 Uhr)

05. März 2020, 18:01 Uhr

Die Borussia Mönchengladbach fordert im Topspiel die Borussia Dortmund heraus. Letzte Woche gewann Gladbach gegen den FC Augsburg mit 3:2. Damit liegt die Bor. Mönchengladbach mit 46 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Hinter Dortmund liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SC Freiburg verbuchte man einen 1:0-Erfolg. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der BVB mit 1:0 gesiegt.

Die Borussia Mönchengladbach kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-2-1). Das Heimteam tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit 66 geschossenen Toren gehört die Borussia Dortmund offensiv zur Crème de la Crème der 1. Bundesliga. Die Fieberkurve der Gäste zeigt weiter steil nach oben. Drei Siege in Folge hat Dortmund mittlerweile eingefahren. Damit nimmt der BVB Platz zwei in der Rückrundentabelle ein.

Von der Offensive der Bor. Mönchengladbach geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher 14 Siege ein.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema