Schalke 04 gewinnt Spitzenspiel gegen Bor. Mönchengladbach

1. Bundesliga: FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach, 2:0 (0:0)

18. Januar 2020, 01:57 Uhr

Drei Punkte gingen am Freitag aufs Konto von S04. Die Gastgeber setzten sich mit einem 2:0 gegen die Bor. Mönchengladbach durch. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der FC Schalke 04 die Nase vorn. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer 0:0-Punkteteilung begnügen müssen.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Suat Serdar besorgte vor 62.251 Zuschauern das 1:0 für Schalke 04. Michael Gregoritsch versenkte die Kugel zum 2:0 für S04 (58.) Als Schiedsrichter Aytekin (Oberasbach) die Begegnung beim Stand von 2:0 letztlich abpfiff, hatte der FC Schalke 04 die drei Zähler unter Dach und Fach.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Schalke 04 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. S04 ist seit vier Spielen unbezwungen.

Gladbach holte auswärts bisher nur 13 Zähler. In der Tabelle liegen die Gäste nach der Pleite weiter auf dem zweiten Rang. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte die Borussia Mönchengladbach nur sieben Zähler.

Nur dreimal gab sich der FC Schalke 04 bisher geschlagen. Elf Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat die Bor. Mönchengladbach derzeit auf dem Konto.

Kommende Woche tritt Schalke 04 beim FC Bayern München an (Samstag, 18:30 Uhr), am gleichen Tag genießt Gladbach Heimrecht gegen den 1. FSV Mainz 05.

Kommentieren

Mehr zum Thema