Schalke 04 verliert nach fünf Spielen wieder

1. Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen – FC Schalke 04, 2:1 (1:0)

08. Dezember 2019, 02:44 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das Bayer 04 Leverkusen mit 2:1 gegen den FC Schalke 04 gewann. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

30.210 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Leverkusen schlägt – bejubelten in der 15. Minute den Treffer von Lucas Alario zum 1:0. Zur Pause wusste der Gastgeber eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Mit dem Tor zum 2:0 steuerte Alario bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (81.). Kurz vor Ultimo war noch Benito Raman zur Stelle und zeichnete für das erste Tor von Schalke 04 verantwortlich (82.). Schließlich strich Bayer 04 die Optimalausbeute gegen den Gast ein.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Bayer 04 Leverkusen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Leverkusen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 25 Punkte auf das Konto von S04 und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Der FC Schalke 04 baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Am Samstag, den 14.12.2019 (15:30 Uhr) steht für Bayer 04 eine Auswärtsaufgabe gegen den 1. FC Köln an. Schalke 04 tritt einen Tag später daheim gegen die Eintracht Frankfurt an.

Kommentieren

Mehr zum Thema