Verlieren verboten

1. Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (Freitag, 20:30 Uhr)

24. Oktober 2019, 13:00 Uhr

Der 1. FSV Mainz 05 will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den 1. FC Köln holen. Bei der Fortuna Düsseldorf gab es für den FSV Mainz 05 am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:1-Niederlage. Der FC Köln hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SC Paderborn 07 mit 3:0.

Die Heimbilanz von Mainz 05 ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Den Gastgebern muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 1. Bundesliga markierte weniger Treffer als der 1. FSV Mainz 05.

Auswärts verbuchte der FC bislang erst vier Punkte. Insbesondere an vorderster Front kommt der 1. FC Köln nicht zur Entfaltung, sodass nur acht erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Die volle Punkteausbeute sprang für den FC Köln in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der FC bisher 16-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte der FSV Mainz 05 bisher 18-mal das Nachsehen in dieser Saison. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Der 1. FC Köln trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Mainz 05 ging zur Sache und kassierte bereits 19 Gelbe Karten. Ist der FC Köln für den Schlagabtausch gewappnet? Die Zwischenbilanz des FC liest sich wie folgt: zwei Siege, ein Remis und fünf Niederlagen.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe