Werner schießt Leipzig zum Sieg

1. Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig, 1:3 (0:1)

31. August 2019, 03:25 Uhr

Die Borussia Mönchengladbach steckte am Freitag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen die RB Leipzig mit 1:3. Leipzig erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Die Bor. Mönchengladbach musste den Treffer von Timo Werner zum 1:0 hinnehmen (38.). Mit einem Tor Vorsprung für den RB ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Werner brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des Tabellenprimus über die Linie (47.). Der 23-jährige Mittelfeldspieler war es, der in der 90. Minute den Ball im Tor von Gladbach unterbrachte. Breel Embolo zeichnete sich in der 90. Minute als Schütze des Anschlusstreffers verantwortlich, als er vor 47.227 Zuschauern vollstreckte. Am Ende punktete die RB Leipzig dreifach bei der Borussia Mönchengladbach.

Trotz der Niederlage belegt die Bor. Mönchengladbach weiterhin den siebten Tabellenplatz.

Die errungenen drei Zähler gingen für Leipzig einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Der Gast ist mit neun Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet. Nächster Prüfstein für Gladbach ist der 1. FC Köln (14.09.2019, 15:30 Uhr). Der RB misst sich am selben Tag mit dem FC Bayern München (18:30 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema