01.03.2019

Erfüllt MSV II die Erwartungen?

Kreisklasse B4: Meiendorfer SV II – SV Uhlenhorst-Adler IV (Sonntag, 11:00 Uhr)

Der SV Uhlenhorst-Adler IV trifft am Sonntag mit der Zweitvertretung des Meiendorfer SV auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Der Meiendorfer SV II siegte im letzten Spiel und hat nun 34 Punkte auf dem Konto. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Uhlenhorst-Adler IV mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen FC Alsterbrüder IV. Im Hinspiel hatte Meiendorf II bei UH-Adler IV die volle Punktzahl eingefahren (4:2).

Offensiv sticht der Meiendorfer SV II in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 71 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Auf des Gegners Platz hat der SV Uhlenhorst-Adler IV noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst acht Zählern unterstreicht. Der Gast belegt mit zwölf Punkten den zwölften Tabellenplatz. Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Meiendorfer SV II vor. Der SV Uhlenhorst-Adler IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Meiendorf II zu stoppen. Beim MSV II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Fünfmal in den letzten fünf Spielen verließ die Heimmannschaft das Feld als Sieger, während UH-Adler IV in dieser Zeit sieglos blieb. Mit elf Siegen war der Meiendorfer SV II genauso häufig erfolgreich, wie Adler IV in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Meiendorfer SV II hieße.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Meiendorfer SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Uhlenhorst-Adler IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)