Krisenteam will punkten

Kreisklasse B4: SV Uhlenhorst-Adler IV – SV West-Eimsbüttel V (Sonntag, 17:00 Uhr)

03. Mai 2019, 12:02 Uhr

SV West-Eimsbüttel V will beim SV Uhlenhorst-Adler IV die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Hinter dem SV Uhlenhorst-Adler IV liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den 1. FC Hellbrook III verbuchte man einen 4:3-Erfolg. Am letzten Spieltag kassierte SV West-Eimsbüttel V dagegen die zwölfte Saisonniederlage gegen Hellbrook III. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen SV West-Eimsbüttel V und UH-Adler IV ermittelt wurde (2:2 ), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Nach 21 Spielen verbucht der SV Uhlenhorst-Adler IV fünf Siege, drei Unentschieden und 13 Niederlagen auf der Habenseite. Die Heimbilanz von UH-Adler IV ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz des Gastgebers derzeit nicht.

SV West-Eimsbüttel V entschied kein einziges der letzten 15 Spiele für sich. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 74 Gegentore verdauen musste. Auf fremden Plätzen läuft es für SV West-Eimsbüttel V bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler. Mit zwölf gesammelten Zählern hat SV West-Eimsbüttel V den 13. Platz im Klassement inne. SV West-Eimsbüttel V steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren