10.05.2019

Tonndorf-Lohe II will Trendwende

Kreisklasse B4: 1. FC Hellbrook III – SV Tonndorf-Lohe II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 17:00 Uhr trifft der 1. FC Hellbrook III auf die Reserve von SV Tonndorf-Lohe. Am letzten Samstag verlief der Auftritt des 1. FC Hellbrook III ernüchternd. Gegen TuS Berne V kassierte man eine 2:4-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich SV Tonndorf-Lohe II auf eigener Anlage mit 0:3 dem TSV DuWo 08 II geschlagen geben musste. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Der 1. FC Hellbrook III wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, fünf Unentschieden sowie fünf Pleiten auf. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Hellbrook III wie am Schnürchen (7-1-2). Mit 38 Punkten auf der Habenseite steht der Gastgeber derzeit auf dem fünften Rang.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte SV Tonndorf-Lohe II nur einen Sieg zustande. Der aktuelle Ertrag des Gastes zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, fünf Unentschieden und zwölf Niederlagen. Auswärts verbuchte Tonndorf-Lohe II bislang erst zehn Punkte. Mit 20 ergatterten Punkten steht SV Tonndorf-Lohe II auf Tabellenplatz elf.

Die Hintermannschaft von SV Tonndorf-Lohe II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des 1. FC Hellbrook III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Dieses Spiel wird für SV Tonndorf-Lohe II sicher keine leichte Aufgabe, da der 1. FC Hellbrook III 18 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Hellbrook III

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Tonndorf-Lohe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)