17.05.2019

Meiendorfer SV II will oben dranbleiben

Kreisklasse B4: Meiendorfer SV II – TSC Wellingsbüttel III (Sonntag, 11:00 Uhr)

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die Reserve des Meiendorfer SV gegen den TSC Wellingsbüttel III in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Meiendorfer SV II musste sich im vorigen Spiel Bramfelder SV IV mit 2:4 beugen. Der TSC Wellingsbüttel III dagegen gewann das letzte Spiel gegen FC Alsterbrüder IV mit 5:2 und liegt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel war mit einem 5:1 ganz zugunsten von Meiendorf II gelaufen.

Siebenmal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Mit 40 gesammelten Zählern hat der Meiendorfer SV II den vierten Platz im Klassement inne. Offensiv konnte Meiendorf II in der Kreisklasse B4 kaum jemand das Wasser reichen, was die 85 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Nach 22 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des TSC Wellingsbüttel III insgesamt durchschnittlich: acht Siege, ein Unentschieden und 13 Niederlagen. Die Defensive des Gastes muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 79-mal war dies der Fall. Bei einem Ertrag von bisher erst neun Zählern ist die Auswärtsbilanz von Wellingsbüttel III verbesserungswürdig.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Meiendorfer SV II vor. Der TSC Wellingsbüttel III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Meiendorf II zu stoppen. Wellingsbüttel III verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein. Der TSC Wellingsbüttel III steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Meiendorfer SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSC Wellingsbüttel III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)