01.03.2019

Wird SC Schwarzenbek II den Erwartungen gerecht?

Kreisklasse B2: SC Schwarzenbek II – MSV Hamburg III (Sonntag, 12:00 Uhr)

MSV Hamburg III steht bei der Reserve des SC Schwarzenbek eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt musste sich der SC Schwarzenbek II geschlagen geben, als man gegen SV Altengamme IV die vierte Saisonniederlage kassierte. Gegen den SV Wilhelmsburg III kam MSV Hamburg III im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). MSV Hamburg III hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Gast gegen Schwarzenbek II sang- und klanglos mit 0:6.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sechs Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim SC Schwarzenbek II. Mit 38 ergatterten Punkten steht der Gastgeber auf Tabellenplatz vier.

Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz von MSV Hamburg III verbesserungswürdig. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von MSV Hamburg III derzeit nicht. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass MSV Hamburg III in dieser Zeit nur einmal gewann. Nach 18 Spielen verbucht MSV Hamburg III einen Sieg, zwei Unentschieden und 15 Niederlagen auf der Habenseite. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von MSV Hamburg III ist deutlich zu hoch. 102 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse B2 fing sich bislang mehr Tore ein. Die Offensive des SC Schwarzenbek II kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert Schwarzenbek II im Schnitt. Für MSV Hamburg III wird es sehr schwer, beim SC Schwarzenbek II zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Schwarzenbek II

Noch keine Aufstellung angelegt.

MSV Hamburg III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)