SV Wilhelmsburg III muss punkten

Kreisklasse B2: SV Wilhelmsburg III – SV Curslack-Neuengamme IV (Sonntag, 14:00 Uhr)

01. März 2019, 09:02 Uhr

Nach acht Ligaspielen ohne Sieg braucht SV Curslack-Neuengamme IV mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den SV Wilhelmsburg III. Der SV Wilhelmsburg III trennte sich im vorigen Match 2:2 von MSV Hamburg III. Am letzten Spieltag nahm SV Curslack-Neuengamme IV gegen den Hamm United FC III die zwölfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Nachdem der SVW III im Hinspiel eine knappe 3:4-Niederlage gegen SV Curslack-Neuengamme IV einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Mit acht gesammelten Zählern hat der SV Wilhelmsburg III den 14. Platz im Klassement inne. Die Bilanz des Gastgebers nach 18 Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, zwei Remis und 14 Pleiten zusammen. Die Defensive des SVW III muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 88-mal war dies der Fall.

In der Fremde ist bei SV Curslack-Neuengamme IV noch Sand im Getriebe. Erst sieben Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast bekleidet mit 14 Zählern Tabellenposition zwölf. 39:63 – das Torverhältnis von SV Curslack-Neuengamme IV spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Wilhelmsburg III geraten. Die Offensive von SV Curslack-Neuengamme IV trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Acht Spiele und kein einziger Sieg! Für den SVW III und SV Curslack-Neuengamme IV gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren