Kann SVNA III den Trend ändern?

Kreisklasse B2: SV Nettelnburg-Allermöhe III – FSV Geesthacht II (Sonntag, 10:45 Uhr)

26. Oktober 2018, 09:02 Uhr

In den letzten zehn Spielen sprang für SV Nettelnburg-Allermöhe III nicht ein Sieg heraus. Gegen die Reserve des FSV Geesthacht soll sich das ändern. Das letzte Ligaspiel endete für SVNA III mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen Oststeinbeker SV III. Der letzte Auftritt von Geesthacht II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:6-Niederlage gegen den Hamm United FC III.

SV Nettelnburg-Allermöhe III rangiert mit zehn Zählern auf dem zehnten Platz des Tableaus. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die Heimmannschaft kann einfach nicht gewinnen. Zu den zwei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei SVNA III sieben Pleiten. SV Nettelnburg-Allermöhe III muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisklasse B2 markierte weniger Treffer als Nettelnburg-Allermöhe. Daheim hat Nettelburg die Form noch nicht gefunden: Die fünf Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Mit 18 Zählern aus zwölf Spielen steht der FSV II momentan im Mittelfeld der Tabelle. In dieser Saison sammelte der Gast bisher sechs Siege und kassierte sechs Niederlagen. Die 2. Mannschaft des FSV Geesthacht holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von SVNA III sein: Der FSV Geesthacht II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als viermal das Leder im gegnerischen Netz. Formal ist SV Nettelnburg-Allermöhe III im Spiel gegen Geesthacht II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich SVNA III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Nettelnburg-Allermöhe III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FSV Geesthacht II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)