23.11.2018

Behält HSV Barmbek-Uhlenhorst IV Rückenwind?

Kreisklasse 8: SC Alstertal-Langenhorn IV – HSV Barmbek-Uhlenhorst IV (Sonntag, 10:00 Uhr)

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei SC Alstertal-Langenhorn IV punkten. Die fünfte Saisonniederlage kassierte SCALA IV am letzten Spieltag gegen den Duvenstedter SV 69 II. Der BU IV startete mit einem knappen 4:0-Erfolg gegen den SC Osterbek aus der Winterpause und belegt mit 21 Punkten weiterhin den zwölften Tabellenplatz. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

SC Alstertal-Langenhorn IV hat 32 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei. Der Angriff des Heimteams wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 67-mal zu. Alstertal gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 22 Zähler. Aus diesem Grund dürfte SCALA IV sehr selbstbewusst auftreten.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den HSV Barmbek-Uhlenhorst IV – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Der Gast verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Die Barmbeker Elf holte auswärts bisher nur elf Zähler.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SC Alstertal-Langenhorn IV vor. Der BU IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SCALA IV zu stoppen. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von SC Alstertal-Langenhorn IV bedeutend besser als die des BU IV.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Alstertal-Langenhorn IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)