29.11.2018

BU IV begrüßt HSV VI

Kreisklasse 8: HSV Barmbek-Uhlenhorst IV – Hamburger SV VI (Freitag, 19:15 Uhr)

Nach sieben sieglosen Ligaspielen in Serie will Hamburger SV VI gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst IV dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Jüngst brachte SC Alstertal-Langenhorn IV dem BU IV die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. HSV VI musste sich im vorigen Spiel dem Duvenstedter SV 69 II mit 3:7 beugen. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 4:2-Sieg zustande.

Das Heimteam findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des BU IV sind zehn Punkte aus acht Spielen.

Hamburger SV VI besetzt mit sechs Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Ein Sieg und drei Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz des Gastes gegenüber. Auf den Tabellenletzten passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste HSV VI bereits 72 Gegentreffer hinnehmen. Auf fremden Plätzen läuft es für Hamburger SV VI bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler.

Die Hintermannschaft von HSV VI ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des HSV Barmbek-Uhlenhorst IV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Dieses Spiel wird für Hamburger SV VI sicher keine leichte Aufgabe, da der BU IV 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamburger SV VI

Noch keine Aufstellung angelegt.