08.03.2019

Ahrensburger TSV II im Aufwärtstrend

Kreisklasse 8: Ahrensburger TSV II – SC Osterbek (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des Ahrensburger TSV fordert im Topspiel den SC Osterbek heraus. Während der Ahrensburger TSV II nach dem 5:1 über den SV Bergstedt II mit breiter Brust antritt, musste sich der SC Osterbek zuletzt mit 0:2 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte Osterbek das heimische Publikum mit einem 2:1 jubeln lassen.

Mit 36 Punkten auf der Habenseite steht der Ahrensburger TSV II derzeit auf dem vierten Rang. Zuletzt lief es erfreulich für den Gastgeber, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die Zwischenbilanz von Ahrensburg II liest sich wie folgt: elf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Offensiv sticht der ATSV II in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 69 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Der SC Osterbek belegt mit 42 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Die Leistungskurve des Gastes zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg. Viermal ging Osterbek bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 13-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Ahrensburger TSV II vor. Der SC Osterbek muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Ahrensburg II zu stoppen. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Ahrensburger TSV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Osterbek

Noch keine Aufstellung angelegt.