09.05.2019

Geht die Erfolgsserie des HSV Barmbek-Uhlenhorst IV weiter?

Kreisklasse 8: HSV Barmbek-Uhlenhorst IV – Ahrensburger TSV II (Freitag, 19:15 Uhr)

Die Reserve des Ahrensburger TSV will die Erfolgsserie von drei Siegen beim HSV Barmbek-Uhlenhorst IV ausbauen. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV siegte im letzten Spiel gegen den Duvenstedter SV 69 II mit 4:0 und liegt mit 28 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Hinter dem Ahrensburger TSV II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen Duvenstedt II verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 3:3 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Barmbeker Elf acht Siege, vier Unentschieden und elf Niederlagen verbucht. Die Leistungssteigerung des BU IV lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo Barmbek-Uhlenhorst einen deutlich verbesserten vierten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang zwölf ab. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Der Ahrensburger TSV II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten 14 Siegen und drei Remis. Die Angriffsreihe von Ahrensburg II lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 83 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der erste Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des ATSV II. Der Ahrensburger TSV II bekleidet mit 45 Zählern Tabellenposition drei.

Viele Auswärtsauftritte des Ahrensburger TSV II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim HSV Barmbek-Uhlenhorst IV. Aufpassen sollte der BU IV auf die Offensivabteilung von Ahrensburg II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Ahrensburger TSV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)