16.05.2019

Schwerer Prüfstein für Hamburger SV VI

Kreisklasse 8: Hamburger SV VI – SV Barmbek (Samstag, 14:00 Uhr)

Hamburger SV VI konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem SV Barmbek kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Hamburger SV VI ernüchternd. Gegen den SC Condor Hamburg IV kassierte man eine 4:8-Niederlage. Hinter dem SV Barmbek liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen SC Alstertal-Langenhorn IV verbuchte man einen 4:0-Erfolg. Im Hinspiel hatte Barmbek auf heimischem Terrain einen 2:0-Sieg verbucht.

Der aktuelle Ertrag von Hamburger SV VI zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und 18 Niederlagen. Die Heimmannschaft rangiert mit zwölf Zählern auf dem 14. Platz des Tableaus. Im Angriff brachte HSV VI deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 37 geschossenen Treffern erkennen lässt.

Die letzten Resultate des SV Barmbek konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien. Sechsmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 15-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Mit 49 ergatterten Punkten steht die Barmbeker Elf auf Tabellenplatz zwei.

Hamburger SV VI stellt mit 109 Gegentreffern die anfälligste Defensive der Liga. Ausgerechnet jetzt trifft HSV VI mit dem SV Barmbek auf einen Gegner, in dessen Offensive ein Rad ins nächste greift. Mit dem SV Barmbek empfängt Hamburger SV VI diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Hamburger SV VI

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Barmbek

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)