19.10.2018

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisklasse 8: Ahrensburger TSV II – HSV Barmbek-Uhlenhorst IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Reserve des Ahrensburger TSV will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst IV ausbauen. Während Ahrensburg II nach dem 7:0 über den Barsbütteler SV III mit breiter Brust antritt, musste sich der BU IV zuletzt mit 1:4 geschlagen geben.

Mit 19 Zählern aus zwölf Spielen steht der ATSV II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Sechs Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der Gastgeber momentan auf dem Konto.

Gegenwärtig rangiert der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Zu den vier Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim Gast sechs Pleiten. Die Barmbeker Elf holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Besonderes Augenmerk sollte der BU IV auf die Offensive des Ahrensburger TSV II legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Bei Ahrensburg II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der ATSV II das Feld als Sieger, während der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV in dieser Zeit sieglos blieb. Der BU IV ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem Ahrensburger TSV II, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Ahrensburger TSV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)