30.11.2018

Schwere Aufgabe für SV Friedrichsgabe

Kreisklasse 4: SV Friedrichsgabe – FC Winterhude (Sonntag, 15:30 Uhr)

Dem SV Friedrichsgabe steht gegen den FC Winterhude eine schwere Aufgabe bevor. Gegen den Hamburger SV V kam Friedrichsgabe im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Winterhude dagegen schlug FC Hamburg am Freitag mit 4:2 und hat somit Rückenwind. Die Fans der Heimmannschaft hatten im Hinspiel beim 2:1 einen Erfolg für den FCW bejubelt.

Nur einmal ging der SVF in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Bisher verbuchte die Heimmannschaft dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen sechs Unentschieden und sechs Niederlagen. Im Tableau ist für den SV Friedrichsgabe mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Die Heimbilanz von Friedrichsgabe ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt.

Der FC Winterhude tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der bisherige Ertrag des Gastes in Zahlen ausgedrückt: 13 Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Die Winterhuder Elf hat 40 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei. Winterhude holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Aufpassen sollte der SVF auf die Offensivabteilung des FC Winterhude, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Winterhude hieße.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Friedrichsgabe

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Winterhude

Noch keine Aufstellung angelegt.