14.03.2019

Auswärtsmacht KS Polonia

Kreisklasse 4: FC Winterhude – KS Polonia (Freitag, 19:30 Uhr)

Der KS Polonia fordert im Topspiel den FC Winterhude heraus. Am Sonntag wies der FC Winterhude USC Paloma IV mit 4:1 in die Schranken. Der KS Polonia dagegen kam zuletzt gegen den Hamburger SV V zu einem 3:3-Unentschieden. Im Hinspiel hatte Polonia einen deutlichen 4:1-Sieg verbucht.

Offensiv sticht der FC Winterhude in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 75 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Mit vier Siegen in Folge ist der Gastgeber so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Nur zweimal gab sich der Tabellenführer bisher geschlagen.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des KS Polonia stets gesorgt, mehr Tore als der Gast (88) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse 4. In den letzten fünf Spielen ließ sich Polonia selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das bisherige Abschneiden des KS Polonia: 13 Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Nach 18 gespielten Runden gehen bereits 42 Punkte auf das Konto von Polonia und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Besonderes Augenmerk sollte der KS Polonia auf die Offensive des FC Winterhude legen, die im Schnitt über viermal pro Match ein Tor erzielt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Polonia befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, Winterhude auf einem ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

FC Winterhude

Noch keine Aufstellung angelegt.

KS Polonia

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)