15.03.2019

HSV V erwartet NSV

Kreisklasse 4: Hamburger SV V – Norderstedter SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

Norderstedter SV will nach vier Spielen ohne Sieg beim Hamburger SV V endlich wieder einen Erfolg landen. Letzte Woche siegte der Hamburger SV V gegen den SC Sternschanze V mit 2:0. Somit belegt der HSV V mit 18 Punkten den elften Tabellenplatz. Am vergangenen Sonntag ging Norderstedter SV dagegen leer aus – 0:1 gegen den Glashütter SV II. Im Hinspiel siegte NSV bereits sehr deutlich mit 4:1.

31:61 – das Torverhältnis des Hamburger SV V spricht eine mehr als deutliche Sprache. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar. Zu den fünf Siegen und drei Unentschieden gesellen sich beim HSV V elf Pleiten. Die Heimbilanz des Hamburger SV V ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. Auf zwölftem Rang hielt sich der Rautenklub in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die sechste Position inne.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Norderstedter SV in dieser Zeit nur einmal gewann. Sechsmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Die Norderstedter Elf hat 31 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. NSV holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Hamburger SV V sein: Norderstedter SV versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der Hamburger SV V ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Hamburger SV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Norderstedter SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)