Geht die Erfolgsserie des NCG Hamburg weiter?

Kreisklasse 4: SV Friedrichsgabe – NCG FC Hamburg (Freitag, 19:30 Uhr)

20. September 2018, 13:01 Uhr

Beim kommenden Gegner des SV Friedrichsgabe lief es zuletzt wie am Schnürchen – der NCG FC Hamburg wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Friedrichsgabe kürzlich gegen den SC Hansa 11 III zufriedengeben. Letzte Woche gewann der NCG Hamburg gegen FC Hamburg mit 3:0. Damit liegt der NCG mit 15 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

In den letzten Partien hatte der SVF kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Nach sieben ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers insgesamt durchschnittlich: zwei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Mit sieben ergatterten Punkten steht die Mannschaft des SVF auf Tabellenplatz zehn. Daheim hat der SV Friedrichsgabe die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Angriffsreihe von Friedrichsgabe lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 31 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Mit vier Siegen in Folge ist der NCG FC Hamburg so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. In dieser Saison sammelte der Gast bisher fünf Siege und kassierte zwei Niederlagen. Mehr als Platz sechs ist für den NCG Hamburg gerade nicht drin.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SVF vor. Der NCG FC Hamburg muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Friedrichsgabe zu stoppen. Friedrichsgabe ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem NCG Hamburg, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Friedrichsgabe

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

NCG FC Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)