28.09.2018

Groß Borstel auswärtsstark

Kreisklasse 7: TuS Germania Schnelsen II – SV Groß Borstel (Sonntag, 10:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des TuS Germania Schnelsen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen der SV Groß Borstel punkten. G. Schnelsen II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TSV Stellingen 88 zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Gegen Altona 93 III war für Groß Borstel dagegen im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Der TuS Germania Schnelsen II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Sieben Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Gastgebers. An der Abwehr des Tabellenprimus ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst sechs Gegentreffer musste G. Schnelsen II bislang hinnehmen.

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Borstel dar. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Der TSV 08 belegt momentan mit 13 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 20:20 ausgeglichen.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TuS Germania Schnelsen II vor. Der SV Groß Borstel muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von G. Schnelsen II zu stoppen. Viele Auswärtsauftritte von Groß Borstel waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim TuS Germania Schnelsen II. Mit G. Schnelsen II trifft der Borstel auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Germania Schnelsen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Groß Borstel

Noch keine Aufstellung angelegt.