26.04.2019

SVL II will den Lauf ausbauen

Kreisklasse 6: SV Krupunder-Lohkamp II – Rissener SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des SV Krupunder-Lohkamp will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den Rissener SV ausbauen. Der SV Krupunder-Lohkamp II gewann das letzte Spiel gegen BW 96 Schenefeld II mit 4:2 und liegt mit 45 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte der Rissener SV einen Dreier gegen den Heidgrabener SV III (7:2). Im Hinspiel hatte Rissen den Heimvorteil gehabt und mit 3:1 gesiegt.

Der SV Krupunder-Lohkamp II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Erfolgsgarant des Heimteams ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 109 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Mit vier Siegen in Folge ist der Rissener SV so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Nach 24 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast 17 Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. Mit 52 gesammelten Zählern hat Rissen den zweiten Platz im Klassement inne. Die Angriffsreihe des RSV lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 94 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Besonderes Augenmerk sollte der Rissener SV auf die Offensive des SV Krupunder-Lohkamp II legen, die im Schnitt über viermal pro Match ein Tor erzielt. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Krupunder-Lohkamp II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Rissener SV

Noch keine Aufstellung angelegt.