15.11.2018

Gelingt Bergedorf 85 II die Wiedergutmachung?

Kreisklasse 2: SC V/W Billstedt 04 II – FC Bergedorf 85 II (Freitag, 19:30 Uhr)

Entgegen dem Trend – die Reserve des SC V/W Billstedt 04 schaffte in den letzten 13 Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit der Zweitvertretung des FC Bergedorf 85 wieder ein Erfolg herausspringen.

Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von V/W Billstedt 04 II ernüchternd. Gegen den SV Nettelnburg/Allermöhe II kassierte man eine 0:3-Niederlage. Letzte Woche gewann der Bergedorf 85 II gegen den SV Curslack-Neuengamme III mit 7:1. Somit belegt der FC B85 II mit 20 Punkten den neunten Tabellenplatz. Im Hinspiel watschte der SC V/W 04 II den FC Bergedorf 85 II mit 8:0 ab. Natürlich will sich der Gast für diese Schmach revanchieren.

Der Angriff ist beim SC V/W Billstedt 04 II die Problemzone. Nur 28 Treffer erzielte Vorwärts Wacker bislang. Nach 15 Spielen verbucht Wacker-Elf zwei Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen auf der Habenseite. Momentan besetzt Wacker den ersten Abstiegsplatz.

In den letzten fünf Spielen schaffte der Bergedorf 85 II lediglich einen Sieg. Die Bilanz des FC B85 II nach 14 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, zwei Remis und sechs Pleiten zusammen. Die 85er Elf holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Vor allem die Offensivabteilung des FC Bergedorf 85 II muss V/W Billstedt 04 II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der SC V/W 04 II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Bergedorf 85 II bedeutend besser als die des SC V/W Billstedt 04 II.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC V/W Billstedt 04 II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Bergedorf 85 II

Noch keine Aufstellung angelegt.