29.11.2018

Duell der Schwergewichte

Kreisklasse 2: SV Bergedorf-West – VfL Lohbrügge II (Freitag, 19:30 Uhr)

Setzt der SV Bergedorf-West der Erfolgswelle der Reserve des VfL Lohbrügge ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gastes brachten eine starke Ausbeute ein. Zuletzt musste sich Bergedorf-West geschlagen geben, als man gegen den TuS Aumühle-Wohltorf II die fünfte Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche gewann Lohbrügge II gegen den FC Veddel United II mit 2:0. Somit belegt der VfL Lohbrügge II mit 36 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. BeWe siegte knapp mit 2:1.

Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 32 Punkte das Konto des Heimteams und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Lohbrügge II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Elf Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Absteiger zu Buche. Offensiv sticht die Lohbrügger Elf in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 62 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Aufpassen sollte der SV Bergedorf-West auf die Offensivabteilung des VfL Lohbrügge II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Lohbrügge II befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, Bergedorf-West auf einem ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Auf dem Papier ist BeWe zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Bergedorf-West

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Lohbrügge II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)