01.03.2019

Kann Bergedorf-West punkten?

Kreisklasse 2: SV Nettelnburg/Allermöhe II – SV Bergedorf-West (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung des SV Nettelnburg/Allermöhe auf den SV Bergedorf-West. Zuletzt musste sich der SV Nettelnburg/Allermöhe II geschlagen geben, als man gegen den FC Veddel United II die zehnte Saisonniederlage kassierte. Gegen die Reserve des VfL Lohbrügge war für den SV Bergedorf-West im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Auf eigenem Platz hatte Bergedorf-West das Hinspiel mit 2:1 gewonnen.

Der SV Nettelnburg/Allermöhe II führt mit 24 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Das Heimteam gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 21 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Aufsteiger sehr selbstbewusst auftreten.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SV Bergedorf-West in den vergangenen fünf Spielen. Zehn Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Bergedorf-West belegt mit 33 Punkten den vierten Tabellenplatz. BeWe holte auswärts bisher nur 13 Zähler.

Die Offensive des SV Nettelnburg/Allermöhe II kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert der SVNA II im Schnitt. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Nettelnburg/Allermöhe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Bergedorf-West

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)