25.04.2019

SV Curslack-Neuengamme III will den Lauf ausbauen

Kreisklasse 2: SV Curslack-Neuengamme III – Oststeinbeker SV II (Samstag, 13:00 Uhr)

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung des Oststeinbeker SV lief es zuletzt wie am Schnürchen – der SV Curslack-Neuengamme III wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der SV Curslack-Neuengamme III gewann das letzte Spiel gegen den SV Bergedorf-West mit 3:1 und nimmt mit 39 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Der Oststeinbeker SV II dagegen zog gegen die TuS Dassendorf II am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Im Hinspiel hatte der SVCN III einen deutlichen 5:1-Sieg verbucht.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-2) dürfte der Gastgeber selbstbewusst antreten. Mit vier Siegen in Folge ist der SV Curslack-Neuengamme III so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Mit dem Gewinnen tat sich der Oststeinbeker SV II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Der Gast steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die 2. Mannschaft des OSV schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 74 Gegentore verdauen musste.

13 Siege und acht Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SV Curslack-Neuengamme III. Bislang fuhr der Oststeinbeker SV II sechs Siege, drei Remis sowie 13 Niederlagen ein. Besonderes Augenmerk sollte Oststeinbek II auf die Offensive des SVCN III legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt.

Der Oststeinbeker SV II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den SV Curslack-Neuengamme III etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Oststeinbek II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Curslack-Neuengamme III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Oststeinbeker SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.