24.08.2018

Gülzow will dreifach punkten

Kreisklasse 2: TSV Gülzow – Lauenburger SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

Will der TSV Gülzow den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen die Lauenburger SV gewonnen werden. Am letzten Spieltag nahm Gülzow gegen den FC Bergedorf 85 II die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Letzte Woche gewann die LSV gegen den SV Altengamme III mit 1:0. Somit belegt die Lauenburger SV mit drei Punkten den 15. Tabellenplatz.

Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des TSVG derzeit nicht. Mit erst fünf erzielten Toren hat die Heimmannschaft im Angriff Nachholbedarf.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte die LSV bislang noch nicht. Der Angriff des Gastes ist mit einem Treffer der erfolgloseste der Kreisklasse 2. In dieser Saison sammelte die Mannschaft des LSV bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur drei Punkte auseinander. Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der TSV Gülzow bisher 21-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte die Lauenburger SV bisher 13-mal das Nachsehen in dieser Saison. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSV Gülzow

Noch keine Aufstellung angelegt.

Lauenburger SV

Noch keine Aufstellung angelegt.