31.08.2018

Platzt bei FC Veddel United II der Knoten?

Kreisklasse 2: Lauenburger SV – FC Veddel United II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des FC Veddel United will bei der Lauenburger SV die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag kassierte die LSV die vierte Saisonniederlage gegen den TSV Gülzow. Am letzten Spieltag nahm Veddel United II gegen den FC Bergedorf 85 II die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Die Offensive der Lauenburger SV zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – zwei geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Mit drei gesammelten Zählern hat das Heimteam den 16. Platz im Klassement inne.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 17 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des FC Veddel United II in dieser Saison. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Aufsteiger holte auswärts bisher nur drei Zähler.

Die LSV wie auch Veddel United II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit der Lauenburger SV spielt der FC Veddel United II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Lauenburger SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Veddel United II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)