21.09.2018

Abstiegskrimi am Sonntag

Kreisklasse 2: SC Europa 92 – Lauenburger SV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SC Europa 92 will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Lauenburger SV holen. Der SC Europa zog gegen den FC Bergedorf 85 II am letzten Spieltag mit 1:4 den Kürzeren. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich die LSV auf eigener Anlage mit 0:8 dem Oststeinbeker SV II geschlagen geben musste.

In dieser Saison sammelte Europa bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Das Heimteam findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. 14:27 – das Torverhältnis des SC Europa 92 spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Lauenburger SV in dieser Zeit nur einmal gewann. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Kreisklasse 2. Auf des Gegners Platz hat das Schlusslicht noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Die Offensive der LSV zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sechs geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Der SC Europa muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Defizite in der Verteidigung sind bei der Lauenburger SV klar erkennbar, sodass bereits 40 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Mit Europa spielt die LSV gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Europa 92

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Lauenburger SV

Noch keine Aufstellung angelegt.