01.03.2019

Schwerer Prüfstein für Tangstedter SV II

Kreisklasse 5: SC Egenbüttel III – Tangstedter SV II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die Zweitvertretung des Tangstedter SV mit dem SC Egenbüttel III zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Der SC Egenbüttel III gewann das letzte Spiel gegen den TuS Hemdingen-Bilsen II mit 3:2 und belegt mit 31 Punkten den siebten Tabellenplatz. Jüngst brachte Rasensport Uetersen III dem Tangstedter SV II die elfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Der SC Egenbüttel III förderte aus den bisherigen Spielen neun Siege, vier Remis und vier Pleiten zutage. Das Heimteam kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-2-1).

Im Tableau ist für den Tangstedter SV II mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Die Auswärtsbilanz des Gastes ist mit fünf Punkten noch ausbaufähig. 31:53 – das Torverhältnis von Tangstedt II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Beim SC Egenbüttel III sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Egenbüttel III das Feld als Sieger, während der Tangstedter SV II in dieser Zeit sieglos blieb. Die Hintermannschaft von Tangstedt II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SCE III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der SC Egenbüttel III reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten vier Spielen als Gewinner. Dagegen siegte der Tangstedter SV II schon seit fünf Spielen nicht mehr. Daher sollte die Tangstedter Elf für Egenbüttel III in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Egenbüttel III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Tangstedter SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)