01.03.2019

SVH II auf Aufholjagd

Kreisklasse 5: SV Hörnerkirchen II – VfL Pinneberg III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Reserve des SV Hörnerkirchen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den VfL Pinneberg III ausbauen. Der SV Hörnerkirchen II siegte im letzten Spiel gegen den SuS Waldenau II mit 5:4 und liegt mit 34 Punkten weit oben in der Tabelle. Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den VfL Pinneberg III gegen den TSV Holm. Der Pinneberg III hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für Hörnerkirchen II erwiesen und mit 1:4 verloren.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den SV Hörnerkirchen II wie am Schnürchen (6-2-1). Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Heimmannschaft. Die 2. Mannschaft des SVH verbuchte zehn Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der VfL Pinneberg III auswärts nur vier Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Im Angriff weist der Pinneberg III deutliche Schwächen auf, was die nur 24 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Die Hintermannschaft des VfL Pinneberg III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Hörnerkirchen II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Formal ist der VfL Pinneberg III im Spiel gegen den SV Hörnerkirchen II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der Pinneberg III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Pinneberg III

Noch keine Aufstellung angelegt.