14.03.2019

Gelingt VfL III die Wiedergutmachung?

Kreisklasse 5: VfL Pinneberg III – Moorreger SV (Freitag, 20:00 Uhr)

Der Moorreger SV will beim VfL Pinneberg III die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Jüngst brachte der SV Hörnerkirchen II dem VfL Pinneberg III die zwölfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der Moorreger SV musste sich im vorigen Spiel dem SuS Waldenau II mit 1:2 beugen. Gelingt dem Pinneberg III gegen Moorrege die Revanche? Nach dem 1:7 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Der Angriff ist beim VfL Pinneberg III die Problemzone. Nur 25 Treffer erzielte der Gastgeber bislang. Zuletzt machte der Pinneberg III etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der VfL III in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der VfL Pinneberg III diesen Trend fortsetzen.

Der Moorreger SV präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 65 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gastes. Mit dem Gewinnen tat sich Moorrege zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Siebenmal ging der Moorreger SV bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Mit 32 Zählern aus 19 Spielen steht Moorrege momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der Moorreger SV auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Moorrege für das Gastspiel beim VfL Pinneberg III etwas ausrechnet. Vor allem die Offensivabteilung des Moorreger SV muss der Pinneberg III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Dieses Spiel wird für den VfL Pinneberg III sicher keine leichte Aufgabe, da der Moorreger SV 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

VfL Pinneberg III

Noch keine Aufstellung angelegt.

Moorreger SV

Noch keine Aufstellung angelegt.