12.04.2019

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Kreisklasse 5: SC Egenbüttel III – Kummerfelder SV II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SC Egenbüttel III bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Letzte Woche siegte der SC Egenbüttel III gegen den TSV Uetersen mit 3:1. Somit nimmt Egenbüttel III mit 38 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Der Kummerfelder SV II strich am Sonntag drei Zähler gegen Rasensport Uetersen III ein (6:3). Im Hinspiel hatte die Reserve von Kummerfeld das heimische Publikum beglückt und mit 4:2 gewonnen.

Der SC Egenbüttel III befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Das bisherige Abschneiden des Heimteams: elf Siege, fünf Punkteteilungen und fünf Misserfolge.

Den Kummerfelder SV II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Der Gast verbuchte 15 Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Mit 49 ergatterten Punkten steht Kummerfeld auf Tabellenplatz zwei. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Kummerfeld II stets gesorgt, mehr Tore als der KSV II (95) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse 5.

Trumpft der SC Egenbüttel III auch diesmal wieder mit Heimstärke (7-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Kummerfelder SV II (5-2-2) eingeräumt. Aufpassen sollte Egenbüttel III auf die Offensivabteilung von Kummerfeld II, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Gegen den Kummerfelder SV II rechnet sich der SC Egenbüttel III insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Kummerfeld II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Egenbüttel III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Kummerfelder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)