10.05.2019

Pinneberg III will aus dem Keller heraus

Kreisklasse 5: VfL Pinneberg III – SV Lieth II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve von SV Lieth bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Am letzten Sonntag holte der VfL Pinneberg III drei Punkte gegen den Tangstedter SV II (3:0). Zuletzt spielte SV Lieth II dagegen unentschieden – 1:1 gegen den SuS Waldenau II. Im Hinspiel hatte Lieth II das heimische Publikum beglückt und mit 3:1 gewonnen.

Der VfL Pinneberg III erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Die bisherige Ausbeute der Heimmannschaft: sieben Siege, vier Unentschieden und 14 Niederlagen. 36:74 – das Torverhältnis des Pinneberg III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der VfL III steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

SV Lieth II weist bisher insgesamt 13 Erfolge, sieben Unentschieden sowie sechs Pleiten vor. Kurz vor Saisonende belegt der Gast mit 46 Punkten den fünften Tabellenplatz. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich SV Lieth II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die 2. Mannschaft des SVL für das Gastspiel beim VfL Pinneberg III etwas ausrechnet. Vor allem die Offensivabteilung von Lieth II muss der Pinneberg III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der VfL Pinneberg III ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren