17.05.2019

Heimmacht Kummerfelder SV II

Kreisklasse 5: Kummerfelder SV II – TSV Holm (Sonntag, 12:45 Uhr)

Setzt der TSV Holm der Erfolgswelle der Zweitvertretung des Kummerfelder SV ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Heimmannschaft brachten eine starke Ausbeute ein. Der Kummerfelder SV II gewann das letzte Spiel gegen den FC Union Tornesch III mit 2:1 und nimmt mit 64 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Letzte Woche siegte der TSV Holm gegen den TSV Uetersen mit 4:1. Somit belegt Holm mit 49 Punkten den dritten Tabellenplatz. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Das bisherige Abschneiden des Kummerfelder SV II: 20 Siege, vier Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Kummerfeld kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (11-2-0).

Der TSV Holm verbuchte 14 Siege, sieben Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten zehn Spiele hat der Kummerfelder SV II alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem TSV Holm, diesen Lauf zu beenden? Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Kummerfeld II erzielte bisher 125 Tore, während Holm das Leder 92-mal im gegnerischen Netz versenkte. Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der KSV II vor. Der TSV Holm muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Kummerfelder SV II zu stoppen. Der TSV Holm ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Kummerfelder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Holm

Noch keine Aufstellung angelegt.