16.05.2019

SV Lieth II peilt den Dreier an

Kreisklasse 5: SV Lieth II – Rissener SV II (Freitag, 20:00 Uhr)

Die Zweitvertretung von SV Lieth will im Spiel gegen die Reserve des Rissener SV nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte SV Lieth II die siebte Saisonniederlage gegen den VfL Pinneberg III. Der Rissener SV II dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Tangstedter SV II zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Im Hinspiel hatte Lieth II einen deutlichen 6:2-Sieg verbucht.

Der Gastgeber verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. SV Lieth II holte daheim bislang sieben Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich viermal.

Die letzten Resultate des Rissener SV II konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien. Nach 26 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast vier Siege, drei Unentschieden und 19 Niederlagen auf dem Konto. Auf fremden Plätzen läuft es für das Rissen II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. In der Endphase des Fußballjahres rangiert die Rissener Elf im unteren Mittelfeld. 39:98 – das Torverhältnis des RSV II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Von der Offensive von SV Lieth II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der Rissener SV II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Lieth II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Rissener SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)