09.11.2018

Rückrundenauftakt für Panteras Negras

Kreisklasse 1: Panteras Negras – Hellas United (Sonntag, 14:00 Uhr)

Die Hellas United will wichtige Punkte im Kellerduell bei Panteras Negras holen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Panteras Negras auf eigener Anlage mit 0:4 dem FFC 08 Osman Bey geschlagen geben musste. Hellas U. musste am letzten Spieltag die 14. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Das Hinspielergebnis lautete 4:2 zugunsten von Panteras.

Im Angriff bringt der Gastgeber deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 23 geschossenen Treffern erkennen lässt. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Panteras Negras in den vergangenen fünf Spielen. Panteras Negras verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und neun Niederlagen. Panteras steht aktuell auf Position 14 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Heimbilanz von Panteras Negras ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt.

Mit 81 Toren fing sich Hellas die meisten Gegentore der Kreisklasse 1 ein. Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des Gastes derzeit nicht. Das Schlusslicht ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht.

Panteras Negras muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Dieses Spiel wird für die Hellas United sicher keine leichte Aufgabe, da Panteras 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Panteras Negras

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hellas United

Noch keine Aufstellung angelegt.