06.12.2018

TuS Hasloh will weiter nach oben

Kreisliga 8: TuS Hasloh – TSV Sparrieshoop (Freitag, 19:30 Uhr)

Am Freitag trifft der TuS Hasloh auf den TSV Sparrieshoop. Letzte Woche siegte Hasloh gegen den SSV Rantzau II mit 4:1. Damit liegt der TuS Hasloh mit 31 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Sparrieshoop strich am Samstag drei Zähler gegen den TuS Holstein Quickborn ein (2:1). Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Hasloh siegte mit 1:0.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der Heimmannschaft sind zwölf Punkte aus neun Spielen. Mehr als Platz sechs ist für den TuS Hasloh gerade nicht drin. Die Hasloher Mannschaft befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für Hasloh neun Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto.

Auswärts drückt der Schuh – nur neun Punkte stehen auf der Habenseite des TSV Sparrieshoop. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Der Angriff ist bei Sparrieshoop die Problemzone. Nur 25 Treffer erzielte die Sparrieshooper Elf bislang. Der TSV Sparrieshoop erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Die Bilanz von Sparrieshoop nach 17 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, sieben Remis und sieben Pleiten zusammen.

Die Hintermannschaft des TSV Sparrieshoop ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TuS Hasloh mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Dieses Spiel wird für Sparrieshoop sicher keine leichte Aufgabe, da Hasloh 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TuS Hasloh

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Sparrieshoop

Noch keine Aufstellung angelegt.