30.11.2018

Tornesch II hofft auf Abstand zu den Abstiegsrängen

Kreisliga 8: Rasensport Uetersen II – FC Union Tornesch II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Die Reserve des FC Union Tornesch will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Zweitvertretung von Rasensport Uetersen ausbauen. Letzte Woche siegte Raspo II gegen den SC Egenbüttel II mit 2:0. Damit liegt Rasensport Uetersen II mit 32 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Union Tornesch II strich am Sonntag drei Zähler gegen den SSV Rantzau II ein (4:2). Gelingt der Tornesch II gegen Raspo II die Revanche? Nach dem 1:6 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Mit vier Siegen in Folge ist Rasensport Uetersen II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Der Gastgeber verbucht neun Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Raspo II. Auf heimischem Rasen schnitt Rasensport Uetersen II jedenfalls ziemlich schwach ab (3-2-3).

Zuletzt gewann der FC Union Tornesch II etwas an Boden. Drei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die Union diesen Trend fortsetzen. Bislang fuhr Tornescher Elf sieben Siege, ein Remis sowie zehn Niederlagen ein. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sieben Punkte holte Union Tornesch II.

Besonderes Augenmerk sollte die Tornesch II auf die Offensive von Raspo II legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Der FC Union Tornesch II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Rasensport Uetersen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Union Tornesch II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)