07.03.2019

Kann SSV II den Trend ändern?

Kreisliga 8: SSV Rantzau II – TSV Heist (Samstag, 12:30 Uhr)

Nach vier Partien ohne Sieg braucht die Reserve des SSV Rantzau mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den TSV Heist. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des SSV Rantzau II ernüchternd. Gegen den TuS Holstein Quickborn kassierte man eine 2:3-Niederlage. Der TSV Heist dagegen siegte im letzten Spiel und hat nun 20 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel hatte der Gast das heimische Publikum beglückt und mit 4:3 gewonnen.

Der SSV Rantzau II holte aus den bisherigen Partien neun Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Mehr als Platz neun ist für das Heimteam gerade nicht drin.

In der Verteidigung des TSV Heist stimmt es ganz und gar nicht: 68 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. In der Fremde sammelte Heist erst zehn Zähler. Die bisherige Ausbeute des TSV Heist: sechs Siege, zwei Unentschieden und elf Niederlagen. Heist steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SSV Rantzau II geraten. Die Offensive des TSV Heist trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Rantzau II in dieser Zeit nur einmal gewann. In den letzten fünf Spielen schaffte Heist lediglich einen Sieg. Gegen den SSV Rantzau II rechnet sich der TSV Heist insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Rantzau II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SSV Rantzau II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Heist

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)