29.03.2019

Giganten-Gipfel

Kreisliga 8: SV Hörnerkirchen – TuS Hemdingen-Bilsen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die beste Mannschaft der Rückrunde, der SV Hörnerkirchen, empfängt den TuS Hemdingen-Bilsen. Der SV Hörnerkirchen gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den TSV Sparrieshoop und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche siegte der TuS Hemdingen-Bilsen gegen den TSV Heist mit 4:1. Somit belegt Hemdingen-Bilsen mit 48 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Vor heimischem Publikum war Hemdingen im Hinspiel ein 2:1-Sieg geglückt.

Das bisherige Abschneiden des SV Hörnerkirchen: 15 Siege, vier Punkteteilungen und vier Misserfolge. Das Heimteam führt das Feld der Kreisliga 8 mit 49 Punkten an.

Der TuS Hemdingen-Bilsen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 14 Erfolgen, sechs Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der Gast befindet sich auf einem guten ersten Platz in der Auswärts-, der SV Hörnerkirchen auf einem ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Hörnerkirchen über dreimal pro Partie. Der TuS Hemdingen-Bilsen aber auch! Die letzten sieben Spiele hat der SVH alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Hemdingen-Bilsen, diesen Lauf zu beenden? Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Der SV Hörnerkirchen erzielte bisher 74 Tore, während Hemdingen das Leder 67-mal im gegnerischen Netz versenkte. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Mit dem SV Hörnerkirchen spielt der TuS Hemdingen-Bilsen gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Hemdingen-Bilsen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)