23.05.2019

Hat SVH die Niederlage verdaut?

Kreisliga 8: SV Hörnerkirchen – TuS Hasloh (Samstag, 17:00 Uhr)

Der TuS Hasloh muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SV Hörnerkirchen antreten. Jüngst brachte der FC Union Tornesch II dem SV Hörnerkirchen die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Auf heimischem Terrain blieb der TuS Hasloh am vorigen Samstag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den TSV Heist ohne Punkte. Das Hinspiel hatte Hörnerkirchen bei Hasloh mit 4:2 für sich entschieden.

91 Tore – mehr Treffer als der SV Hörnerkirchen erzielte kein anderes Team der Kreisliga 8.

Vom Glück verfolgt war der TuS Hasloh in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Zu den 13 Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich beim Gast zehn Pleiten. Die Hasloher Mannschaft befindet sich mit 45 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SV Hörnerkirchen vor. Der TuS Hasloh muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Hörnerkirchen zu stoppen. Die bisherigen Gastauftritte brachten Hasloh Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SVH? Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SV Hörnerkirchen ist in der Tabelle besser positioniert als der TuS Hasloh und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Hasloh

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)