Rasensport Uetersen II will Trend fortsetzen

Kreisliga 8: TSV Seestermüher Marsch – Rasensport Uetersen II (Samstag, 12:00 Uhr)

27. September 2018, 18:02 Uhr

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve des TSV Seestermüher Marsch am Samstag gegen die Zweitvertretung von Rasensport Uetersen wieder nach oben zeigen. Zuletzt musste sich Seestermühe geschlagen geben, als man gegen den SSV Rantzau II die fünfte Saisonniederlage kassierte. Raspo II dagegen siegte im letzten Spiel gegen Holsatia Elmshorn mit 4:3 und belegt mit 15 Punkten den siebten Tabellenplatz.

In der Verteidigung des TSV Seestermüher Marsch stimmt es ganz und gar nicht: 29 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der Gastgeber findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

In den letzten fünf Partien rief Rasensport Uetersen II konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Der Gast weist bisher insgesamt vier Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Raspo II holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Seestermühe sein: Rasensport Uetersen II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Formstärke und Tabellenposition sprechen für Raspo II. Der TSV Seestermüher Marsch bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Mehr zum Thema