02.11.2018

Kann Raspo II den Trend ändern?

Kreisliga 8: Tangstedter SV – Rasensport Uetersen II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Die Reserve von Rasensport Uetersen will nach vier Spielen ohne Sieg beim Tangstedter SV endlich wieder einen Erfolg landen. Am vergangenen Sonntag ging Tangstedt leer aus – 2:4 gegen den SSV Rantzau II. Auf heimischem Terrain blieb Raspo II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den TuS Hemdingen-Bilsen ohne Punkte.

Gegenwärtig rangiert der TSV auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Vier Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für die Heimmannschaft zu Buche. Auf den Tangstedter SV passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste die Tangstedter Elf bereits 49 Gegentreffer hinnehmen.

Rasensport Uetersen II führt mit 20 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Gast überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Raspo II weist bisher insgesamt fünf Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten vor.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Tangstedt geraten. Die Offensive von Rasensport Uetersen II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die bisherigen Gastauftritte brachten Raspo II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim TSV? Der Tangstedter SV steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Tangstedter SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

Rasensport Uetersen II

Noch keine Aufstellung angelegt.