08.03.2019

HFC Falke II auswärtsstark

Kreisliga 7: FC Roland Wedel II – HFC Falke II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung des HFC Falke lief es zuletzt wie am Schnürchen – die Reserve des FC Roland Wedel wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der FC Roland Wedel II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Freitag bezwang man die SV Blankenese mit 2:0. Letzte Woche siegte der HFC Falke II gegen den SV West-Eimsbüttel mit 7:0. Damit liegt Falke II mit 35 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Partout keine Probleme hatte der HFC Falke II im Hinspiel gehabt, als man einen 5:2-Sieg holte.

Die Angriffsreihe des FC Roland Wedel II lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 85 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Heimteam. Bisher verbuchte Roland 14-mal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Mit 44 Punkten auf der Habenseite steht Roland Wedel II derzeit auf dem dritten Rang.

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den HFC Falke II dar. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, fünf Unentschieden sowie fünf Pleiten auf.

Insbesondere den Angriff des FC Roland Wedel II gilt es für den HFC Falke II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Roland Wedel II den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Falke II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der HFC für das Gastspiel bei FCR II etwas ausrechnet. Der HFC Falke II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem FC Roland Wedel II, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FC Roland Wedel II

Noch keine Aufstellung angelegt.

HFC Falke II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)