12.04.2019

Auswärtsmacht T10

Kreisliga 7: Rasensport Uetersen – SC Teutonia 10 (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der SC Teutonia 10 fordert im Topspiel Rasensport Uetersen heraus. Am letzten Sonntag holte Rasensport Uetersen drei Punkte gegen den Bahrenfelder SV 19 II (7:0). Letzte Woche siegte der SC Teutonia 10 gegen Holsatia Elmshorn II mit 6:0. Somit nimmt Teutonia 10 mit 61 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Raspo Uetersen verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:0-Sieg zustande.

Für das Heimteam spricht die starke Bilanz von acht Siegen aus den letzten acht Spielen. Damit stellt der Ligaprimus die beste Rückrundenmannschaft. Rasensport Uetersen scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Uetersen weist bisher insgesamt 21 Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Mit nur zehn Gegentoren stellt Raspo Uetersen die sicherste Abwehr der Liga.

Der SC Teutonia 10 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 15 Punkte. Nur dreimal gab sich der Gast bisher geschlagen. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Teutonia 10 ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 15 Gegentore zugelassen hat.

Rasensport Uetersen ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und würde die Punkte gerne zu Hause behalten. Der SC Teutonia 10 ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Besonderes Augenmerk sollte Teutonia 10 auf die Offensive von Raspo Uetersen legen, die im Schnitt über fünfmal pro Match ein Tor erzielt. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Rasensport Uetersen

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Teutonia 10

Noch keine Aufstellung angelegt.