Dicker Brocken für Holsatia Elmshorn II

Kreisliga 7: Rasensport Uetersen – Holsatia Elmshorn II (Sonntag, 14:00 Uhr)

26. April 2019, 09:03 Uhr

Mit Rasensport Uetersen spielt die Zweitvertretung von Holsatia Elmshorn am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gast auf die Überflieger vorbereitet? Rasensport Uetersen schlug den TuS Appen am Donnerstag mit 3:0 und hat somit Rückenwind. Auch Holsatia Elmshorn II gewann das letzte Spiel und hat nun neun Punkte auf dem Konto. Gelingt dem Tabellenletzten gegen Raspo Uetersen die Revanche? Nach dem 0:17 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Rasensport Uetersen ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Für das Heimteam spricht die starke Bilanz von zehn Siegen aus den letzten zehn Spielen. Damit stellt der Tabellenprimus die beste Rückrundenmannschaft. Raspo Uetersen scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zehn Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche. Uetersen weist bisher insgesamt 23 Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Mit nur zehn Gegentoren hat Raspo die beste Defensive der Kreisliga 7.

Auf fremdem Terrain reklamierte Holsatia Elmshorn II erst drei Zähler für sich. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Holsatia im EMTV II nur einen Sieg zustande. Mit 139 Toren fing sich Holsatia II die meisten Gegentore der Kreisliga 7 ein.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Rasensport Uetersen vor. Holsatia Elmshorn II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Raspo Uetersen zu stoppen. Holsatia Elmshorn II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Rasensport Uetersen etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Holsatia im EMTV II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren